Sonntag, 23. Nov. 2014
Buchungscode  >>


Entfernung vom Hotel: 1,3 km

Vapiano Pasta Pizza Bar

Mag es auch Vorschusslorbeeren gegeben haben und mögen auch einige Kritiker ihrer Begeisterung für diese Art der Gastronomie zu überschwänglich Ausdruck verliehen haben; entscheidend für den Betreiber oder Franchisenehmer sind allein die Zahlen, die den Erlös markieren. Und gerade auf diesem Sektor hat sich das intelligente Konzept über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren nicht nur bewährt, sondern ungewohnte Gewinnmargen gesetzt und darüber hinaus
neue Dimensionen im engen Markt der Systemgastronomie eröffnet.

Dabei ist dieses Konzept relativ übersichtlich strukturiert: Gespart wurde weder an der zentralen Lage noch an Ausstattung und Ambiente des „Design-Tempels“, selbstverständlich auch nicht am Produkt-Einkauf und der Qualität des Personals. Verzichtet wurde lediglich auf den kostenintensiven Sektor Bedienung. Die schnelle Selbstbedienung wie sie in Kombination mit Chipkarten hier praktiziert wird, erfährt durch die individuelle Zubereitung der Speisen vor den Augen des Gastes einen zusätzlichen Anreiz. Bewusste Beschränkung auf Pasta, Pizza und die „bunte Salatfrische“ senkt nicht nur die Kosten für Warenwirtschafts- Systeme und Vorratshaltung, sie ermöglicht es darüber hinaus, auch Branchenfremde und Ungelernte schnell und effizient in das System einzuarbeiten und zu integrieren. In diesem Zusammenhang konnte ein hoher Identifikationsgrad bei den Mitarbeitern registriert werden.

Fazit: Von dem, was der Gast erwartet, bleibt nichts auf der Strecke – außer dem Hochpreis-Level der Mitbewerber.

 
VAPIANO München
Salvatorpassage, Fünf Höfe, Theatinerstraße 15
D-80333 München
Tel. +49 (89) 206 06 58 60
Fax +49 (89) 206 06 58 66
E-Mail: muenchen1@vapiano.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Sa. 10.00 - 24.00
Küche 11.30 - 23.30
So. und Feiertage 12.00 - 24.00
Küche 12.00 - 23.30